Steuerkanzlei Berlin
Steuerberater, Berlin, Mahlsdorf, Weißensee, Marzahn, Hellersdorf, Hoppegarten, Neuenhagen, Waldesruh, Biesdorf, Kaulsdorf, Köpenick, Friedrichshagen, Steuerberater Berlin, Steuerberater Mahlsdorf, Steuerberater Weißensee, Steuerberater Marzahn, Steuerberater Hellersdorf, Steuerberater Hoppegarten, Steuerberater Neuenhagen, Steuerberater Waldesruh, Steuerberater Köpenick, Steuerberater Friedrichshagen, Steuerberater Biesdorf, Steuerberater Kaulsdorf, Ärzte, Steuerberater Ärzte Berlin, Steuerberater Ergotherapeut, Steuerberater Physiotherapeut, Steuerberater Ergotherapie, Steuerberater Physiotherapie, Steuerberater Heilberufe, Steuerberater Mediziner,Steuerbüro, Berlin, Mahlsdorf, Weißensee, Marzahn, Hellersdorf, Hoppegarten, Neuenhagen, Waldesruh, Biesdorf, Kaulsdorf, Köpenick, Friedrichshagen, Steuerbüro Berlin, Steuerbüro Mahlsdorf, Steuerbüro Weißensee, Steuerbüro Marzahn, Steuerbüro Hellersdorf, Steuerbüro Hoppegarten, Steuerbüro Neuenhagen, Steuerbüro Waldesruh, Steuerbüro Köpenick, Steuerbüro Friedrichshagen, Steuerbüro Biesdorf, Steuerbüro Kaulsdorf, Ärzte, Steuerbüro Ärzte Berlin, Steuerbüro Ergotherapeut, Steuerbüro Physiotherapeut, Steuerbüro Ergotherapie, Steuerbüro Physiotherapie, Steuerbüro Heilberufe, Steuerbüro Mediziner, Steuerkanzlei, Steuerkanzlei Berlin, Steuerkanzlei Mahlsdorf, Steuerkanzlei Weißensee, Steuerkanzlei Marzahn, Steuerkanzlei Hellersdorf, Steuerkanzlei Hoppegarten, Steuerkanzlei Neuenhagen, Steuerkanzlei Waldesruh, Steuerkanzlei Köpenick, Steuerkanzlei Friedrichshagen, Steuerkanzlei Biesdorf, Steuerkanzlei Kaulsdorf, Ärzte, Steuerkanzlei Ärzte Berlin, Steuerkanzlei Ergotherapeut, Steuerkanzlei Physiotherapeut, Steuerkanzlei Ergotherapie, Steuerkanzlei Physiotherapie, Steuerkanzlei Heilberufe, Steuerkanzlei Mediziner, Steuerberater Ergotherapeut Berlin, Steuerberater Physiotherapeut Berlin, Steuerberater Ergotherapie Berlin, Steuerberater Physiotherapie Berlin, Steuerberater Heilberufe Berlin, Steuerberater Mediziner Berlin, Steuerbüro Ärzte Berlin, Steuerbüro Ergotherapeut Berlin, Steuerbüro Physiotherapeut Berlin, Steuerbüro Ergotherapie Berlin, Steuerbüro Physiotherapie Berlin, Steuerbüro Heilberufe Berlin, Steuerbüro Mediziner Berlin

 

Diplom-Finanzwirt
Thomas Schmidt
Steuerberater

Nordweg 65
OT Eden
16515 Oranienburg

Tel.: +49(0)3301 / 83 30 0
Fax: +49(0)3301 / 83 30 30
E-Mail: Stb-ThSchmidt@t-online.de

Sebastian Schulze
Steuerberater

Roelckestraße 24
13086 Berlin-Weißensee

Tel.: +49(0)30 / 92 40 30 110
Fax: +49(0)30 / 92 40 30 128
E-Mail: stb-Schulze@datevnet.de
Mobil: +49 (0) 171 / 56 54 555

Dr. Ingrid Albrecht
Steuerberaterin

Ebereschenallee 29
12623 Berlin-Mahlsdorf

Tel.: +49(0)30 / 56 54 52 0
Fax: +49(0)30 / 56 54 52 28
E-Maill: Stb-Albrecht@datevnet.de
Mobil: +49(0)173 / 9 36 27 53

Holger Bierlein
Steuerberater

Starnberger Straße 10
15738 Zeuthen

Tel.: +49(0)33762 / 7 96 0
Fax: +49(0)33762 / 7 96 22
E-Mail: Stb-Bierlein@datevnet.de
Mobil: +49(0)173 / 6 06 62 57

Holger Bierlein
Steuerberater

Kranzer Straße 6/7
14199 Berlin-Schmargendorf

Tel.: +49(0)30 89 73 79 75 - 0
Fax: Tel.: +49(0)30 89 73 79 75 - 39
E-Mail: Stb-Bierlein@datevnet.de
Mobil: +49(0)173 / 6 06 62 57

Sparen Sie Kosten durch Vorsteuererstattung im Ausland!


Liebe Leserinnen und Leser,


wenn Unternehmen im EU-Ausland Betriebsausgaben tätigen, ohne in den jeweiligen Ländern Leistungen zu erbringen, verzichten sie häufig auf die Erstattung der ausländischen Vorsteuern.

Um im Ausland gezahlte Umsatzsteuer zurück zu erhalten, muss ein Erstattungsantrag gestellt werden. Dieses Erstattungsverfahren wird ab 01.01.2010 wesentlich vereinfacht. Dadurch ergibt sich für viele Unternehmen ein Kosteneinsparpotential.


Zu den wesentlichen Änderungen der Neuregelung zählen die Abkehr vom dezentralen Papierverfahren hin zu einem zentralisierten elektronischen Verfahren. Rechnungen und Belege sind lediglich eingescannt beizufügen. Das Beilegen von Originalrechnungen ist nicht mehr Pflicht. Die Abgabe der nun vereinheitlichten Anträge wird nicht mehr direkt an den Vergütungsmitgliedstaat erfolgen. Stattdessen nimmt ein Portal des Bundeszentralamts für Steuern die Anträge entgegen, prüft sie und leitet sie weiter.Zudem wurde die sog. Ausschlussfrist um drei Monate verlängert. Vergütungsanträge müssen ab 2010 zum 30.09. des auf den Erstattungszeitraum folgenden Kalenderjahres den jeweiligen Behörden des Mitgliedsstaates zugegangen sein.

Welche Unternehmer sind anspruchsberechtigt?
Grundsätzlich haben alle zum Vorsteuerabzug berechtigten deutschen Unternehmen Anspruch auf Versteuervergütung im Ausland. Ausnahmen stellen Unternehmen dar, die steuerfreie Umsätze haben (bspw. Ärzte) sowie Kleinunternehmer, deren Umsätze ebenfalls steuerbefreit sind.

Welche Aufwendungen kommen in Frage?
Der Vorsteuerabzug ist fast immer bei Reisekosten, Messekosten und LKW-Bedarf möglich. In diese Bereiche fallen insbesondere Kraftstoff, Transportmittel, Autobahnmaut, Kosten für Ausstellungen und Messen, Hotelübernachtungen und Verpflegungsaufwendungen. Das sind hauptsächlich die Ausgaben, die entstehen, ohne dass in dem jeweiligen EU-Staat Leistungen erbracht werden.

Profitieren auch Sie von den Erleichterungen des neuen Vorsteuervergütungsverfahrens ab 2010. Wir kümmern uns um Ihre Erstattungsanträge. Unser Honorar wird erst nach erfolgreicher Erstattung fällig. Bitte sprechen Sie uns an.

Steuerberater Dr. Albrecht & Partner GbR